Luther und Immenroth

Klare und ehrliche Kommunikation

Das Angebot

Ob Teamfindung oder Führungskräfteentwicklung, ob Coaching, Seminare oder Trainings - unsere Methode leitet zu einer klaren und ehrlichen Kommunikation an, die rasch vermittelbar ist und im beruflichen wie privaten Umfeld nachhaltig umgesetzt werden kann.

Wer seine Fähigkeit zur Kommunikation ausbaut, gewinnt in jedem Lebensbereich dazu. Zuhören, Verstehen und gemeinsame Lösungen sind die Kernkompetenzen allen Miteinanders. Im Laufe eines Lebens haben sich Gewohnheiten eingeschlichen, die jedoch nicht immer zu dem führen, was wir eigentlich alle möchten: klar und ehrlich kommunizieren.

Methode

Zugegeben, der Begriff der Gewaltfreien Kommunikation klingt befremdlich, denn keiner von uns meint, gewalttätig zu kommunizieren. Die Erklärung liegt im Ursprung der Methode: Der amerikanische Psychologe Marshall B. Rosenberg vermittelt weltweit in Krisengebieten seit Jahrzehnten als einer der international gefragtesten Mediatoren. Ursprung seines Konzeptes war seine Auseinandersetzung mit der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung und der Arbeit mit Jugendlichen in den frühen 1960ern. Er half dabei, die Rassentrennung an Schulen und Institutionen auf friedvollem Wege rückgängig zu machen - daher der Begriff ‚gewaltfrei'. Aus seinen Erfahrungen heraus entwickelte er die Methode der Gewaltfreien Kommunikation® (GfK), seine praktisch anwendbaren Handwerkzeuge werden heute weltweit in Unternehmen und Organisationen eingesetzt.

Lesetipp für Einsteiger: Unsere Rezension zum Buch "Gewaltfreie Kommunikation für dummies".

Videotipp: Ausschnitt aus dem auf Video-DVDs erschienenen, 12-stündigen Seminar "Einführung in die gewaltfreie Kommunikation" mit dem Psychologen Marshall B. Rosenberg

Seminare für Firmen

Das größte Entwicklungspotential für Unternehmen und Organisationen liegt in der Verbesserung der zwischenmenschlichen Kommunikation und im souveränen Umgang mit Kritik. Das zwischenmenschliche Spannungen Ziel und Projekte gefährden, ist anhand vieler Studien belegt und oftmals rasch mit einem Blick in den Organisationsalltag ersichtlich. Führungskräfte suchen für Motivation, Gruppenoptimierung und Vertrauensbildung mehr denn je nach Möglichkeiten. Die Gewaltfreie Kommunikation richtet in beruflichen Gruppierungen den notwendigen Fokus auf das jeweilige zentrale Anliegen, statt die Unzulänglichkeiten eines Einzelnen zu benennen. Die Methode macht es möglich, Beispiele  und Situationen aus dem jeweiligen Firmenalltag aufzunehmen und damit direkt aus dem Seminar heraus sinnvolle Strategien zu etablieren, um die neugewonnenen erfolgreichen Kommunikationsformen umzusetzen.

Je nach Erfordernissen bieten wir:

  • Grundlagenseminare
  • Vertiefungsseminare
  • Intensivtrainings
  • Informationsveranstaltungen
  • Coaching und Mediation

In unseren Seminaren wechseln wir zwischen anschaulichen Trainingsmethoden, Reflexionen in Kleingruppen und Plenum, Übungen in Gruppen,- Partner- oder Einzelarbeiten und Rollenspielen. Die Seminarkosten für Firmenkunden liegen bei 800 Euro pro Tag und Trainer.

REFERENZEN SCHICKEN WIR IHNEN AUF WUNSCH GERNE ZU.

Seminare für Privatpersonen

Oftmals sind es kleine Begebenheiten, die den Wunsch einer persönlichen Entwicklung auslösen, doch Alltag, gewohntes Umfeld und vertraute Mitmenschen behindern mitunter den Blick über den Tellerrand. In den Seminaren sind wir das Gegenüber, das bei der Auslotung anderer Entfaltungsmöglichkeiten zur Seite steht.

Coaching

In unseren Trainings / Seminaren thematisieren wir Ihre individuelle Fragestellung, mit deren Antworten Beziehungen im Beruf und Privatleben neu gestaltet, Motive erhellt und Handlungskompetenzen erweitert werden.

Konfliktsituationen

"Willst Du Recht haben oder glücklich sein?", fragt Marshall B. Rosenberg. Das Miteinander im Modell der Gewaltfreien Kommunikation verzichtet auf Diagnosen, Vorwürfe und Schuldzuweisungen - gerade im Privatleben ein wertvolles Handwerkszeug. Einfühlung ist die Handlungsmotivation, Angst, Schuld, Scham oder Rechtfertigung rücken in den Hintergrund. Die Gewaltfreie Kommunikation dient dazu, eine von gegenseitigem Verständnis geprägte Verbindung zueinander herzustellen. Der Fokus wird auf die Bedürfnisse der Konfliktparteien gerichtet - ob in einer Paarsituation, im Umgang mit Kindern oder auch in besonderen lebensbelastenden Situationen wie Trennung, Krankheit oder Tod.

Je nach den individuellen Erfordernissen findet sich unser Angebot in

  • Grundlagenseminaren
  • Vertiefungsseminaren
  • Übungsgruppen
  • Jahrestrainings
Anke Immenroth & Axel Luther

Die Akteurin: Anke Immenroth

Jahrgang 1976

Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg

Magisterstudium - Erziehungswissenschaft

mehr zur Person

Kontakt: kommunikationSpamvermeidung gegen Bots@luther-immenroth.de

Der Akteur: Axel Luther

Jahrgang 1968

Trainer für Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg
(zertifiziert vom CNVC)

Lehramtsstudium - Mathematik und Sport

mehr zur Person

Kontakt: kommunikationSpamvermeidung gegen Bots@luther-immenroth.de

Das Aktuelle

Unser aktuelles Seminarangebot für Kiel und Schleswig-Holstein 

Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation

In diesem Wochendseminar werden durch das Hinterfragen alter Gewohnheiten und Urteile eigene Standpunkte geklärt und Konflikte gelöst.

Termine:

23. - 25. SEP 2016, Fr. 17 - So. 14 Uhr

10. - 12. FEB 2017, Fr. 17 - So. 14 Uhr

Ort:Seminarraum im Gemeinschaftshaus Ökosiedlung Alte Gärtnerei.
Alte Gärtnerei, 24113 Kiel (Zufahrt: Krusenrotter Weg)
Kosten:180 Euro pro Person
Vorerfahrung: keine

weitere Infos | Anmeldung 

 

Seminar: GFK für Paare

Für Paare, die ihre Kommunikation als einen Schlüssel für mehr Verbindung nutzen wollen.

Termin:30. SEP - 03. OKT 2017, Sa. 11 - Di. 14 Uhr
Ort:Seminarhaus Torfwiesenau, 24226 Heikendorf
Kosten:240 Euro pro Person
Vorerfahrung: erwünscht aber nicht notwendig

weitere Infos | Anmeldung

Vertiefungen

Sie haben die Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation kennengelernt und wollen mehr:

 

Übungsgruppe

Ein Training für alle, die die Gewaltfreien Kommunikation praktisch und im Alltag umsetzen wollen.

Termine:ab 6.07.2016, 14 tägig
Mi. 19:00 - 21:00 Uhr
Ort:FWS Kiel, Ecke Hofholzallee 22
24109 Kiel
Kosten:60 Euro für 6 Termine
Vorerfahrung: 

Grundkenntnisse, z. B. Grundlagenseminar

weitere Infos | Anmeldung

 

Blockseminar Lotseninsel

In großartiger Landschaft sich Zeit nehmen, um Gewaltfreie Kommunikation zu vertiefen. Schwerpunkte: Arbeit mit inneren Anteilen und direkte Umsetzung im Alltag.

Termin:02. - 05. JUN 2016, Do. 17 - So. 15 Uhr  (Fährzeiten nicht eingerechnet)
Ort:Seminarhaus Lotseninsel Schleimünde, Anreise per Schiff ab Maasholm oder Kappeln
Kosten:190 Euro p. P., exclusive Übernachtung, Verpflegung und Anreise.
Übernachtung etwa 75 € (Mehrbettzimmer), die Verpflegung organisieren wir gemeinsam (Selbstversorgerhaus)
Vorerfahrung: Grundkenntnisse, z. B. Grundlagenseminar

weitere Infos Anmeldung

 

weitere Seminare und Angebote mit Anke Immenroth

weitere Seminare und Angebote mit Axel Luther

Jahrestraining 2017

Für alle, die bereits Erfahrungen in der Gewaltfreien Kommunikation gesammelt haben und weiter ihr Leben und die Gesellschaft mit einer empathischen und wohlwollenden Haltung gestalten wollen.

Termin:1. Modul vom 12. - 14. MAI 2017
2. Modul vom 14. - 16. JUL 2017
3. Modul vom 22. - 24. SEP 2017
4. Modul vom 23. - 26. NOV 2017, im Seminarhaus
5. Modul vom 18. - 21. JAN 2018, im Seminarhaus
Ort und Zeiten:

1. - 3. Modul: Seminarhaus Torfwiesenau, Heikendorf bei Kiel, je Fr. 16 Uhr - So. 16 Uhr
4. + 5. Modul: Seminarhaus Freiräume, (http://www.freiraeume.biz/home.html), je Do. 11 Uhr - So. 16 Uhr

Kosten:1.700,-€ für privat (1.500,-€ für Frühbucherinnen bis zum 28.02.2017), 2.400,-€ für Firmen
exklusive Übernachtung /Verpflegung (Seminarhaus Modul 4+5, ca. 80 € VP/Tag)
ein Rücktritt nach dem ersten Block ist möglich (Kosten erster Block: 290 €)
Vorerfahrung: Grundkenntnisse, z. B. Grundlagenseminar

weitere Infos | Anmeldung

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Anmeldung
Wir benötigen für alle Seminare und Kurse Ihre Anmeldung in schriftlicher Form. Sie können uns eine E-Mail mit Seminardatum und -titel und Ihren Daten schreiben oder nutzen Sie die Möglichkeit, sich online über die Anmeldefunktion unserer Website anzumelden.

Bestätigung
Mit der Anmeldung und der Bezahlung ist der Seminarplatz verbindlich reserviert. Bei mehr Anmeldungen als verfügbaren Seminarplätzen entscheidet die Reihenfolge der Zahlungseingänge. Nach Eingang der Anmeldung senden wir eine Anmeldebestätigung.

Seminargebühr
Die Seminargebühr ist im voraus zu entrichten auf das Konto Axel Luther IBAN DE10 4306 0967 2001 5322 00 BIC GENODEM1GLS 

Abmeldung
Abmeldungen sind nur gültig, wenn sie uns schriftlich zugehen und Sie eine schriftliche Bestätigung erhalten. Ein Rücktritt ist jederzeit möglich, ab einer Woche vor Seminarbeginn berechnen wir hierfür eine Bearbeitungsgebühr von 20 €.

Absage eines Seminars
Sofern die Zahl der Anmeldungen unter der Mindestteilnehmerzahl der jeweiligen Veranstaltung liegt, informieren wir Sie spätestens vier Tage vor Seminarbeginn (bei späteren Stornierungen umgehend), dass das Seminar eventuell ausfallen muss. Falls wir ein Seminar absagen, erstatten wir den Seminarpreis. Weitere Ansprüche an uns bestehen nicht.

Sonderabsprachen und Kulanzregelungen
Für Sonderabsprachen und Kulanzregelungen sind wir jederzeit offen.

Verantwortung
Bei allen Seminaren übernehmen die Teilnehmer/innen die volle Verantwortung für sich selbst. Keines der Seminare ersetzt eine Einzel-Psychotherapie oder eine ärztliche Behandlung, falls diese angezeigt ist. Die Tiefe des Sich-Einlassens auf Prozesse der Selbst-Erfahrung und -veränderung bestimmt jede/r selbst. Der / die Teilnehmer/in entbindet den Veranstalter und den Seminarleiter von allen Schadenersatzforderungen -außer denen, die durch grob fahrlässiges Verhalten verursacht werden.

 

 

Kontakt

Luther und Immenroth
Axel Luther und Anke Immenroth
0431-97995190 und 0431-3869335
axel.lutherSpamvermeidung gegen Bots@luther-immenroth.de und anke.immenrothSpamvermeidung gegen Bots@luther-immenroth.de

Impressum

Luther und Immenroth
Axel Luther
Torfwiesenau 5
24226 Kiel / Heikendorf

Telefon 0431-38 69 335, 0431 - 97995119

Kontakt: kommunikationSpamvermeidung gegen Bots@luther-immenroth.de

 

Bilder:
© Daniel Grade und Jens Lüthje

Haftung

Haftung für Inhalte
Die auf den Web-Seiten abrufbaren Beiträge dienen nur der allgemeinen Information und nicht der Beratung in konkreten Fällen. Wir sind bemüht, für die Richtigkeit und Aktualität aller auf der Website enthaltenen Informationen und Daten gemäß § 7 Abs.1 TMG zu sorgen. Für die Korrektheit, Vollständigkeit, Aktualität oder Qualität der bereitgestellten Informationen und Daten wird jedoch keine Gewähr nach §§ 8 bis 10 TMG übernommen. Die Haftung für den Inhalt der abrufbaren Informationen wird ausgeschlossen, soweit es sich nicht um vorsätzliche oder grob fahrlässige Falschinformation handelt. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Wir sind für den Inhalt von Webseiten, die über einen Hyperlink erreicht werden, nicht verantwortlich. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir machen uns die Inhalte dieser Internetseiten ausdrücklich nicht zu eigen und können deshalb für die inhaltliche Korrektheit, Vollständigkeit und Verfügbarkeit keine Gewähr leisten. Wir haben bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir sind aber nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die wir unserem Angebot verweisen, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Erst wenn wir feststellen oder von anderen darauf hingewiesen werden, dass ein konkretes Angebot, zu dem wir einen Link bereitgestellt haben, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, werden wir den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit uns dies technisch möglich und zumutbar ist.

Datenschutz

Urheberrecht
Die durch den Betreiber dieser Seite erstellten Inhalte und Werke auf diesen Webseiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Sämtliche Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Kopien von diesen Seiten sind nur für den privaten Bereich gestattet, nicht jedoch für kommerzielle Zwecke.

Datenschutz
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

In Verbindung mit Ihrem Zugriff werden in unserem Server für Zwecke der Datensicherheit vorübergehend Daten gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und Name der angeforderten Datei). Eine Auswertung, mit Ausnahme für statistische Zwecke in anonymisierter Form, erfolgt nicht.

Sollten Sie bei uns Informationsmaterialien bestellen, benötigen wir von Ihnen Name, E-Mail-Adresse sowie Angaben zur Lieferung und Rechnungsstellung. So können wir Ihre Bestellung bearbeiten und ausführen. Diese Daten werden für die Dauer der Auftragsabwicklung in elektronischer Form gespeichert. Eine weitergehende Nutzung personenbezogener Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht.

Mit der Bestellung willigen Sie in die genannte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein, soweit dies für den Zweck des Vertrages erforderlich ist. Sie können diese Einwilligung schriftlich oder per E-Mail uns gegenüber jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.